Top 5 soft skills

Heutzutage gibt es einen starken Wettbewerb um Arbeitsplätze, daher ist es wichtig, sich von der Masse abzuheben. Der Lebenslauf ist das Erste, worauf ein Interviewer bei der Auswahl eines Kandidaten schaut, deswegen sollte Ihr Lebenslauf deren Aufmerksamkeit so schnell wie möglich wecken. Dazu empfehlen wir nicht nur eine gute Struktur und Organisation des Inhalts, sondern auch den Inhalt selber, gut zu durchdenken und ansprechend zu formulieren.

Die Kandidaten haben unterschiedliche Bildungsniveaus, mehr oder weniger Arbeitserfahrung; aber irgendwann sehen ihre Lebensläufe gleich aus. Aus diesem Grund müssen Sie sich darauf konzentrieren, was Sie von den anderen unterscheidet

Wenn Sie möchten, dass Personaler Ihre Bewerbung berücksichtigen, sollten Sie verschiedene Arten von Soft Skills in Ihren Lebenslauf aufnehmen. Leider wurden die psychologischen Aspekte der beruflichen Fähigkeiten oft unterschätzt, was die falsche Vorstellung verbreitet hat, dass Fachleute sich nur „greifbares“ Wissen aneignen sollten, das durch Schulungen und Kurse erworben wurde – und dabei keinen Fokus auf ihre persönlichen Qualitäten legen sollten.

Was sind die auffallendsten Soft Skills? Hier sind unsere Top 5, die Sie in Ihrem Lebenslauf verwenden können:

Emotionale Intelligenz: Sie bezieht sich auf die Fähigkeit, sowohl die eigenen Emotionen als auch die der anderen zu erkennen und zu managen. Für Ihren Arbeitsplatz bedeutet dies, dass Sie rational und unparteiisch sind und mit den Höhen und Tiefen umgehen können, ohne die Kontrolle zu verlieren.

Problemlösung: Ganz egal, um was für eine Aufgabe es sich handelt, irgendwann wird etwas nicht so laufen wie geplant und Arbeitgeber wollen sicher sein, dass Sie in der Lage sind, eine schnelle und effektive Lösung ohne stressige Reaktionen zu finden. Tatsächlich gibt es Arbeitsplätze, deren wesentlichen Aufgabe in der Problemlösungsfindung für das Unternehmen oder die Kunden besteht.

Kritisches Denken: In der Lage zu sein, rational und reflexiv zu denken, ist die Grundlage des kritischen Denkens. Arbeitgeber wollen Arbeitnehmer einstellen, die weiter denken und somit voraus planen können. Das bedeutet auch, die besten Schritte festzulegen, die erforderlich sind, nicht nur um Probleme zu vermeiden, aber auch um produktiv und effektiv zu sein.

Die Flexibilität: Viele Organisationen und Branchen begehren Mitarbeiter, die dynamisch sind und sich an jede Situation anpassen können oder die die natürliche Fähigkeit besitzen, eine Vielzahl von Methoden und Ansätzen unter verschiedenen Umständen anzuwenden, um das beste Endergebnis zu erzielen.

Organisation: Es geht nicht nur darum, einen aufgeräumten Schreibtisch zu haben, sondern auch darum, Aufgaben und Projekte für Ihre Mitarbeiter und für Sie selbst zu organisieren, Termine einzuhalten und die Fähigkeit zu besitzen, sich selbst zu präsentieren. Wenn Sie Ihre organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen wollen, ist ein gut strukturierter Lebenslauf sicherlich hilfreich.

Wie werden diese Fähigkeiten bewertet?

Nach Durchlaufen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens ist das persönliche Vorstellungsgespräch in der Regel der letzte Schritt vor der Zusage der Stelle.

Viele Personaler führen Persönlichkeits- oder Fertigkeitstests durch und beobachten anhand dieses Instruments, wie Sie sich verhalten und welche sozialen Fähigkeiten Sie besitzen. Sie können auch gezielte Fragen stellen bezüglich:

-Verhalten in der Vergangenheit: wie Sie Misserfolge überwunden haben und wie Się sich verhalten haben.

-Erstellung von hypothetischen Szenarien, um zu wissen, was Sie tun würden und wie Sie mit der Situation umgehen würden.

-Allen Kandidaten die gleichen Fragen stellen, damit sie sie miteinander vergleichen können. Die Arbeitgeber verwenden auch ein Bewertungssystem für alle Anwerber, um die Kriterien zu standardisieren.

Besonderheiten in der Vorbereitung auf ein virtuelles Vorstellungsgespräch:

  • Die Vorbereitung: Wenn Sie vor einem Online-Interview stehen, denken Sie wahrscheinlich, dass es nicht so viel Vorbereitung benötigt wie ein persönliches Interview und dass es bloß eine „oberflächliche Diskussion“ beinhalten wird… Falsch! Ein Online-Interview kann sogar ein persönliches Interview anspruchsmäßig übertreffen, deshalb sollten Sie es nicht unterschätzen, sondern sich ausreichend Zeit für seine Vorbereitung nehmen. Erkundigen Się sich über das betreffende Unternehmen, überprüfen Się Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten und üben Się Ihre Antworten auf mögliche Fragen, dies können gute Ausgangspunkte sein.
  • Die Atmosphäre: Bei einem persönlichen Gespräch befinden Sie sich in einer „kontrollierten“ Umgebung, etwas, das während des Online-Interviews nicht gegeben ist, wo Sie für die Kontrolle der Situation auf Ihrer Seite des Bildschirms verantwortlich sind und jeglichen Lärm oder Unterbrechungen vermeiden müssen. Wählen Sie daher einen klaren und sauberen Ort, an dem sich keine Störungen in Ihrer Nähe befinden, die ablenken könnten. Versuchen Sie auch, einen Ort ohne helle Farben, Geräusche oder Verzerrungen zu wählen.
  • Stimme: Im Verlauf eines persönlichen Gesprächs ist Ihre Stimme eine der persönlichen Eigenschaften, anhand derer Sie bewertet werden. In einem Telefoninterview wird sie eine größere Bedeutung erlangen, da sie einer der wenigen externen Indikatoren ist, die von Ihrem Gesprächspartner bewertet werden können. Um zu vermeiden, dass Ihre Stimme eine gewisse „emotionale Spannung“ widerspiegelt oder monoton, schwach und/oder zögerlich klingt, nehmen Sie sich vor dem Interview auf und hören Sie sich selbst zu – auf diese Weise können Sie jede Veränderung im Tonfall korrigieren.
  • Äußeres Erscheinungsbild: Auch wenn das Tragen eines professionellen Outfits kein Muss ist, da der Gesprächspartner Się nicht sehen kann, ist es immer ratsam sich entsprechend zu kleiden. Ob Sie es glauben oder nicht, dieser Faktor wird sich in Ihrer Stimme und Einstellung widerspiegeln!
  • Nonverbale Sprache: Versuchen Sie, eine optimale Körperhaltung einzunehmen, auch wenn Sie Fragen beantworten, in denen Sie sich unwohl oder gestresst fühlen. Und lächeln Sie, wenn es angebracht ist! Beides wird Ihnen zusätzliche Energie und Dynamik verleihen.

Wie kann Digital Latam Ihnen helfen?

Digital Latam hat sehr viel Erfahrung darin, Bewerber virtuell zu interviewen: Wir können Sie darüber aufklären, auf welche Qualitäten Sie achten sollten und was Sie von Bewerbern erwarten können. Darüber hinau können wir Sie auch darüber beraten, was Personaler suchen, wie Sie sich auf Vorstellungsgespräche vorbereiten oder lehren, wie Sie sich hervorheben können. Zögern Sie nicht, uns Ihre Fragen zu stellen und wir helfen Ihnen gerne bei der Bewerbung.