Soft skills

Was sind Soft Skills?

Soft Skills, oder „Interpersonal Skills“ sind eine Reihe von Eigenschaften, die uns als Fachleute auszeichnen und die für jede berufliche Laufbahn relevant sind. Es handelt sich dabei um Kompetenzen, die erst im täglichen Leben erworben werden und die es den Menschen ermöglichen, sich erfolgreich in die Arbeitsumgebung zu integrieren. Zu diesen transversalen Kompetenzen gehören persönliche Eigenschaften, Persönlichkeitsmerkmale und Kommunikationsfähigkeiten, die für den Erfolg am Arbeitsplatz erforderlich sind.

Im Gegensatz zu den Hard Skills, die erlernt werden, ähneln die Soft Skills den Emotionen oder Wahrnehmungen, die es den Menschen ermöglichen, andere zu „lesen“. Sie sind viel schwieriger zu erwerben, zumindest in einem traditionellen Klassenzimmer. Zudem sind sie viel schwieriger zu messen und zu bewerten.

Es sind die Talente, die es uns ermöglichen, richtig zu kommunizieren, eine Gruppe von Menschen zu führen, einen Konflikt zwischen Kollegen zu lösen oder aktives Zuhören zu motivieren und durchzuführen, so dass der Berufstätige sich in das Unternehmen integrieren kann, indem er einen Mehrwert für das Unternehmen schafft.

Jede dieser Fähigkeiten geht Hand in Hand mit anderen, wie Stressmanagement, Motivation, Change Management, Delegationsfähigkeit und die Fähigkeit, persönlich und mit der Öffentlichkeit zu interagieren.

Weitere transversale Kompetenzen sind:

  • Teamarbeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung und Konfliktlösung
  • Zeitmanagement (Planung, Organisation und Priorisierung der Arbeit)
  • Die Fähigkeit des Fachmanns, Informationen zu beschaffen, zu verarbeiten und zu entwickeln

Die Bedeutung von Soft Skills: Warum sind sie notwendig?

Soft skills competences

Die meisten Interaktionen mit anderen Menschen erfordern ein gewisses Maß an Soft Skills. In einem Unternehmen verhandeln Sie vielleicht über einen neuen Vertrag, präsentieren Ihren Kollegen eine neue Idee, knüpfen Kontakte für eine neue Arbeitsstelle usw.

Zusätzlich, kann ein Mangel an solchen Kompetenzen Ihr Potenzial einschränken oder sogar der Untergang Ihres Unternehmens sein. Durch die Entwicklung starker Führungs-, Delegations-, Teamwork- und Kommunikationsfähigkeiten können Sie Projekte reibungsloser durchführen, Ergebnisse liefern, die alle zufrieden stellen, und sogar Ihr persönliches Leben positiv beeinflussen, indem Sie die Art und Weise, wie Sie mit anderen interagieren, verbesseren.

Außerhalb des Büros werden Soft Skills wie Kommunikation genutzt, um Freundschaftsgruppen zu bilden und potenzielle Partner zu treffen. Sie sind sowohl in unserem beruflichen als auch im persönlichen Leben nützlich.

Soft Skills fangen an, im Rekrutierungsprozess wirklich wichtig zu werden. Die Studie „Soft skills 4 talent 2016“ des auf Talentstrategie spezialisierten Unternehmens Manpower Group, an der 3.791 Unternehmen aus 8 europäischen Ländern teilnahmen, kommt zu dem Schluss, dass diese Fähigkeiten „nützlich sind, um sich den Wettbewerbsherausforderungen der verschiedenen Sektoren und Märkte zu stellen“. Laut der Studie sollte das Profil des idealen Kandidaten vielfältig sein und über Fähigkeiten wie „Problemlösung, Zielorientierung und Zusammenarbeit“ verfügen.

Wie bekommt man sie und bildet sie aus?

Die Entwicklung von Soft Skills ist manchmal ein unbequemer Prozess, da eine Selbstreflexion notwendig ist, bevor man weiß, in welchem Bereich die Ausbildung nötig ist. Das kann zwar hart, aber vor allem lohnend sein.

Man wird nicht wissen, wie man die Soft Skills am Arbeitsplatz verbessern kann, solange man nicht weiß, welche von ihnen verbessert werden müssen. Bevor Sie also mit dem Erlernen beginnen, ist es wichtig herauszufinden, welches Training für die Entwicklung von Soft Skills am besten zu Ihnen passt.

Denke über die zwischenmenschlichen Fähigkeiten nach, in denen Sie bereits gut sind, und sei ehrlich zu dir selbst, wenn es um die Fähigkeiten geht, die in einem bestimmten Beruf nützlich sein könnten. Häufig ist eine Kombination aus Selbsteinschätzung und 360-Grad-Feedback der beste Weg, um Lücken in den Soft Skills zu erkennen.

Es gibt keinen Grund, das Haus zu verlassen (oder ins Büro zu gehen), wenn man von überall her lernen kann. Mit Hilfe einer leistungsstarken Lernmanagement-Software sind Kurse zur Vermittlung sozialer Kompetenzen zugänglich, ansprechend und unterhaltsam, unabhängig davon, wo sich der Lernende befindet oder welches Gerät er benutzt.

E-Learning hat sich als eine der effektivsten Optionen für die Entwicklung sozialer Kompetenzen am Arbeitsplatz erwiesen und hat unzähligen Unternehmen geholfen, geschäftige und verstreute Teams aufzubauen. Alles, was Sie brauchen, ist die richtige LMS (Learning Management Software).

Wie kann DL zur Verbesserung Ihrer Soft Skills beitragen?

Bei Digital Latam, einer Agentur, die sich auf digitales Lernen und Schulungen für Unternehmen spezialisiert hat, verfügen wir über alle spezialisierten Mittel und Fachleute, die Ihnen helfen, Ihre Mitarbeiter so zu schulen, dass sie die gleichen Aktivitäten von zu Hause aus durchführen können, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen. Wir haben Coaches, die Sie bei der Ausbildung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern anleiten und unterstützen können.

Wegen des großen Nutzens einer angepassten und interaktiven Ausbildung verteidigen wir in unserer Agentur das Lernen aus einem praktischen Gesichtspunkt, bei dem die Mitarbeiter, sich jederzeit als Teil des Prozesses fühlen und aktiv an seiner Anpassung teilnehmen, mit Hilfsmitteln wie erklärenden Videos, realen Situationen in Filmen und einer Lernplattform, so, dass Sie den Fortschritt sehen, den Schwierigkeitsgrad anpassen und sogar Feedback per Chat geben können. Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, und wir werden all Ihre Zweifel ausräumen und gemeinsam diesen Weg der Ausbildung beginnen.